Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 74
  1. #1

    Uniformschuhe edel, robust gesucht

    Liebe Gemeinde,
    Da in Ihr in Sachen Stil und Geschmack (fast) immer auf meiner Linie liegt, eine Frage an die Runde.

    Ich habe bisher lloyds Schuhe zu meiner Pilotenuniform getragen.

    Diese geben leider sehr schnell ihren Geist auf und halten trotz Pflege bei mir nicht lange (max 1 Jahr)

    Da ich in sehr unterschiedlichen Klimazonen unterwegs bin (-40 Grad in Sibieren, über feuchte 25 Grad in Hong Kong, bis hin zu 40 Grad in VAE) suche ich robustes, schickes Schuhwerk, das auch den rauen Pilotenalltag lange standhält.
    any Ideas?

    können auch halbhohe Stiefel sein, sollten nur schwarz sein und eine robuste, rutschfeste und wasserdichte Sohle haben

    Danke
    Geändert von goodspeedxxl (12.04.2012 um 15:47 Uhr)

  2. #2
    Geprüftes Mitglied Avatar von ibi
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    BER
    Beiträge
    14.414
    hebt das flugzeug ab oder nicht ?
    gruß
    ibi

  3. #3
    PREMIUM PFÄLZER Avatar von heintzi
    Registriert seit
    20.12.2006
    Ort
    Pinnow-Gritschow
    Beiträge
    7.630


    Zur Frage des Threadstarters: Dr. Martens
    Es grüßt der Stephan


  4. #4
    GMT-Master Avatar von ZaphodBee
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    487
    Zitat Zitat von ibi Beitrag anzeigen
    hebt das flugzeug ab oder nicht ?


    Hallo, die Piloten, die ich bisher kennenlernte, trugen zwar allesamt "normale" Schuhe, aber vielleicht hilft Dir der Tip von nem Ex-Rampi weiter:
    http://www.haix-webshop.de/?gclid=CI...FcfP3wodwj7Vmg
    ich würde mich hier mal umschauen, die Sicherheitsschuhe von denen sind jedenfalls auf dem Vorfeld unzerstörbar, ich denke mal für die "zivileren" Uniformschuhe gilt dasselbe...


    Bilder von Crew-Rimowas sind hier gern gesehn :-)


    edit: http://www.haix-webshop.de/onlineshop/uniformschuhe-und-freizeitschuhe/haix-office-leder
    Geändert von ZaphodBee (12.04.2012 um 16:03 Uhr)
    Greetingz,

    Oliver

    I used to jog, but the ice cubes kept falling out of the glass. (David Lee Roth)

  5. #5
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Zitat Zitat von goodspeedxxl Beitrag anzeigen
    (...) sollten nur schwarz sein und eine robuste, rutschfeste und wasserdichte Sohle haben (...)
    Da fallen mir spontan Red Wings ein. Bsp. RW 8137 für 140,- € im Sale.

  6. #6
    PREMIUM PFÄLZER Avatar von heintzi
    Registriert seit
    20.12.2006
    Ort
    Pinnow-Gritschow
    Beiträge
    7.630
    Zitat Zitat von Laubi Beitrag anzeigen
    Da fallen mir spontan Red Wings ein. Bsp. RW 8137 für 140,- € im Sale.
    Die sehen aber unter seiner Pilotenuniform kagge aus. Ganz ehrlich.
    Es grüßt der Stephan


  7. #7
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Gut möglich. Ich hatte noch nicht so viele (Piloten-)Uniformen an.

    Die Kombination aus "edel und robust" ist jedoch auch eine Aufgabe ...

  8. #8
    Geprüftes Mitglied Avatar von ibi
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    BER
    Beiträge
    14.414
    ich würd während des fluges bequeme sneaker anziehen
    gruß
    ibi

  9. #9
    Wristshotkönig des Jahres Avatar von Koenig Kurt
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Zululand
    Beiträge
    24.242
    Blog-Einträge
    1
    Diese Redwing-Schühchen sind echt so mit das Hässlichste, was es gibt. Im Schuhbereich.

    so many colors and I only see red

  10. #10
    Freccione Avatar von Herman
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Ghetto di nix o
    Beiträge
    5.697
    Blog-Einträge
    3
    Ab vier Streifen gerne GEOX.
    Die halten auch nach 14 Stunden Arbeitszeit die Socken noch frisch.



    Guten Flug!
    Johann
    Scho eher Oasch

  11. #11
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Zu Jeans trage ich die gerne:





    Bequem (wenn mal eingelaufen) und robust. Die helle Sohle finde ich als Kontrast auch interessant.

    Gebe jedoch zu, dass die beiden o. g. Modelle wahrscheinlich zu einer Piloten-Uniform doch etwas unpassend sind.

  12. #12
    Submariner Avatar von JohnRBlade
    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    415
    • Interessante Themen gibt's einfach toll ...

  13. #13
    Mil-Sub
    Registriert seit
    27.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    14.696
    Schau mal hier, qualitativ hochwertig und teils grob, teils edel, teils zwischendrin.

    http://www.wolverine.com/us/1000mile/#

    Um den hier schleich ich bei Ansons Düsseldorf regelmäßig rum (passt jetzt nicht zur Uniform aber generell gesprochen)...

    http://www.wolverine.com/us/1000mile.../MILE/Original

    Kostet leider nur knapp 500 EUR, was mich "noch" davon abhält

    Und den trag ich selber schon

    http://www.wolverine.com/us/1000mile/#/GARRISON/Burton
    Geändert von Fluzzwupp (12.04.2012 um 16:45 Uhr)
    Viele Grüße, Florian!

  14. #14
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    21.624
    Blog-Einträge
    20
    Pferdeleder von Meier- kosten zwar etwas mehr, sind aber immer gleich warm/kalt. Ich bin mit den Dingern durch Bangkok wie auch UAE und in klaten Regionen- halten bei guter Pflege 20 Jahre + und alle 4 Jahre mal neu besohlen/neue Innensohle.
    Gruß,

    Michi

    Me Wise Magic

  15. #15
    Submariner Avatar von JohnRBlade
    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    415
    Zitat Zitat von Vanessa Beitrag anzeigen
    Pferdeleder von Meier- kosten zwar etwas mehr, sind aber immer gleich warm/kalt.


    Respekt!... Temeraturen von -40 bis + 25 Grad.

    ... alles mit einem Schuh... ach was wäre die Welt doch ärmer, wenn es die guten Meier-Pferdeledergaloschen nicht gäbe.


    Hier noch ein kleiner Tipp von Expeditionsprofis:
    "Von Lederschuhen ist absolut abzuraten, Erfrierungen sind damit fast 100%ig garantiert. Prinzipiell sollte man nicht bei der Ausrüstung sparen. Das Beste, Wärmste, Robusteste ist gerade gut genug. Was nützen mir billige Schuhe, wenn mir nachher ein paar Zehen fehlen?.."
    Herzlichst Klaus


  16. #16
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    21.624
    Blog-Einträge
    20
    Hallo, der gute Mann trifft auf verschiedene Temperaturen und macht keine Expeditionen dort....wenn ich durch Schnee und Eis latsche über Stunden oder Tage habe ich auch andere Treter an- wenn ich mal 20 Minuten durch Schnee gehe macht das den Schuhen nix aus, vernünftige Pflege vorausgesetzt. Und die Treter sollen zur Uniform passen...

    Also: Alles lesen===>Alles verstehen===> Posten.
    Gruß,

    Michi

    Me Wise Magic

  17. #17
    Mil-Sub
    Registriert seit
    27.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    14.696
    Viele Grüße, Florian!

  18. #18
    Air-King
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    10
    Themenstarter
    Hui der thread ist ja schon richtig lang geworden, vielen Dank für die vielen Tipps und Links.
    Nach den Meier Tretern in Pferdeleder werde ich mal googeln.
    Bei -40 Grad mache ich auch keine ausgedehnten Spaziergänge, sondern renne im Schnee für den Check einmal um den Flieger, sonst friert einem ja alles ab....

    Dock Martens hatte ich früher mal mit Stahlkappe, habe die Dinger ewig nicht mehr gesehen, gibt es die noch?

    PS bin tatsächlich Rimowa Kunde, kann aber nicht wirklich zu den Dingern raten. wenn ich Dienstlich fliege, sorge ich selber für meinen Koffer und er hat nur die üblichen kleinen Beulen und Blessuren.
    Bisher sind die Alu und Plastik Rimowas aber auf jedem unserer Ferienflüge schwer beschädigt worden und mussten eingesendet werden

  19. #19
    Air-King
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    10
    Themenstarter
    Zitat Zitat von ibi Beitrag anzeigen
    ich würd während des fluges bequeme sneaker anziehen
    ....und den Trainingsanzug....soll es ja auch geben im Kollegenkreis...

  20. #20
    Geprüftes Mitglied Avatar von ibi
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    BER
    Beiträge
    14.414
    Zitat Zitat von goodspeedxxl Beitrag anzeigen
    ....und den Trainingsanzug....soll es ja auch geben im Kollegenkreis...
    ist auch viel bequemer mit hose runter / hose hoch wenn die neue stewardess zum einstand die mündliche prüfung ablegt
    gruß
    ibi

Ähnliche Themen

  1. Wie robust ist die EX2?
    Von Gopher im Forum Rolex - Shopping-Guide
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 14:03
  2. Wie Robust ist die Submariner No Date??
    Von Everest im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 11:47
  3. Wie robust ist die PP Aquanaut Jumbo?
    Von costafu im Forum Patek Philippe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 17:30
  4. Wie robust ist eine SubDate
    Von FÜNFvorZWÖLF im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 07:45
  5. Wie robust in das Submariner Gehäuse
    Von Tony Montana im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 20:52

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •