RSS-Feed anzeigen

...beyond off topic

smarte Kompaktkameras im shoot out: Sony RX100 vs Powershot S110

Bewerten
Um die Spannung zu versauen: Jede review, die man lesen kann, wird RX100 zur Siegerin küren und auch ich habe die Powershot S110 zurückgeschickt und werden die RX100 behalten.


Gründe, die Powershot S110 zu kaufen:

- macht gute Fotos
- manuelle Kontrolle, wenn gewollt
- WiFi
- sehr kompakt


Die Powershot liefert all das.

Ein paar Dinge, die mich dann doch gestört haben:

1. Die Ergonomie, um die Cam gut bedienen zu können, musste ich fast soviel in der Gebrauchsanweisung lesen, wie bei der Nikon D7000
2. WiFi hakelig, Canon app für Ipad/Iphone unterirdisch
3. Bei hohen Iso Zahlen rauscht es ordentlich
4. Der Blitz macht bauartbedingt Desaster Bilder


Die RX100 kann ein paar Dinge, die ich schätze:

1. Sie ist einfach zu bedienen, ich musste genau einam in die Gebrauchsanweisung sehen.
2. Hohe Iso Zahlen gehen ihr locker von der Hand
3. In Kombination mit einer eye-fi Karte hat sie auch WiFi
4. Immer noch kompakt
5. Unglaublich solide, schön, wertig und robust konstruiert, tolle Haptik
6. Sie kann direkt blitzen, der Blitz lässt sich manuell nach hinten kippen.

Hier mal zwei Blitzfotos im Vergleich:


Powershot S110: vorne hell/ hinten dunkel
Name:  2013-02-16 15.04.54.jpg
Hits: 2647
Größe:  80,9 KB


und RX100, ja es ist geblitzt...

Name:  IMG_0565.jpg
Hits: 2497
Größe:  39,4 KB

"smarte Kompaktkameras im shoot out: Sony RX100 vs Powershot S110" bei Facebook speichern "smarte Kompaktkameras im shoot out: Sony RX100 vs Powershot S110" bei Google speichern "smarte Kompaktkameras im shoot out: Sony RX100 vs Powershot S110" bei Twitter speichern "smarte Kompaktkameras im shoot out: Sony RX100 vs Powershot S110" bei YiGG.de speichern "smarte Kompaktkameras im shoot out: Sony RX100 vs Powershot S110" bei Mister Wong speichern "smarte Kompaktkameras im shoot out: Sony RX100 vs Powershot S110" bei del.icio.us speichern "smarte Kompaktkameras im shoot out: Sony RX100 vs Powershot S110" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
tech

Kommentare

  1. Avatar von eos
    Ja, die RX100 war und ist die Kompaktkamerasensation in 2012. Die japanischen Ingenieure musste schon einiges leisten, um eine Kamera mit der Sensorgröße und so einem lichtstarken Objektiv in dieses Format zu quetschen.

    Da ich beide genannten Kameras hatte, kann ich Deine Bewertung grundsätzlich bestätigen.

    Die RX100 ist ein Monster, gerade bei viel Licht und in der Bildmitte ist die Auflösung gigantisch und für eine Kompaktkamera nahezu unglaublich.

    Was mich gestört hat, war die Tatsache, dass ich die RX100 2x tauschen musste, bis ich ein Mängelfreies Exemplar hatte. Vielleicht Probleme in der Anfangszeit der Herstellung (obwohl die ersten Kameras noch aus Japan kamen und noch nicht aus China), aber das hatte ich bisher bei keiner anderen Kamera. 1x Flecken auf dem Display, 1x Gehäuse nicht passgenau. Danach hatte ich ein perfektes Exemplar. Ein in Foren viel diskutiertes Problem sind dezentierte Optiken bei der RX100, anscheinend sind die Anforderungen an Toleranzen bei 20MP auf dem 1" Sensor zu hoch für den Fertigungsprozess, jedenfall gab es auffällig viele Kameras, bei denen die Bildränder/Ecken eine sehr ungleichmäßige Bildschärfe aufwiesen. In vielen Fällen ist das Fotonerdgedöhns, in der Praxis fällt es kaum auf und auch die Messmethoden sind nicht immer zuverlässig, aber anscheinend ist die RX100 hier anfälliger als beliebige 12MP Modelle.

    Die S110 hat trotzdem ihre Vorteile, für mich z.B.

    • Full-HD Video bei 24p (für Filmfans, das 50p der Sony ist zwar qualitativ ein Knüller, ist aber so ungewohnt wie der Hobbit in 3DHFR, stellt wesentlich höhere Anforderungen an Schnittprogramm und Rechnerhardware und ist eigentlich nur für die PAL-Welt mit dedizierten Mediaplayern zu gebrauchen. Die Bluray Spec bietet 50p nicht, Apple macht alles in 30p (und die Konvertierung 50p -> 30p ist noch grausamer als 24p -> 30p) und über DVDs braucht man gar nicht mehr nach zu denken. Hier könnte Sony ein paar Optionen mehr einbauen, denn wenn sie 50p schaffen, dann gehen i.d.R. auch 30p und 24p ohne Probleme.)
    • 24mm statt 28mm (die Canon ist etwas weitwinkeliger)
    • Touchscreen (Für mich das bessere Bedienkonzept. Vielleicht egal, wenn man weder von Canon, noch von Sony kommt, aber als alter Canon Fan ist die Canon Menüstruktur + Touchscreen eine ziemlich saubere Sache.)
    • Größe (die Canon ist kompakter als die RX100. Der Unterschied ist nicht groß, aber er ist da)
  2. Avatar von RBLU
    Ich besitze die RX100 (neben einer Fuji X1oo):

    Ich bin mit der Kamera recht zufrieden, aber die Haptik ist etwas ueberbewertet; z.B. die Plastik- Abdeckungen fuer das Ladekabel und Akkufach sind sehr minderwertig.
    Die Fuji ist weit besser verarbeitet und auch in der Haptik angenehmer.

    Ansonsten kann ich der Bewertung zustimmen.
  3. Avatar von Edmundo
    "und RX100, ja es ist geblitzt..."

    -> vorne hell/ hinten dunkel. Und unscharf.

    Stell bitte mal ein paar andere Fotos ein. Ich glaube Dir und den anderen ja, aber Bei den Fotos kann ich ehrlich gesagt keinen Unterschied zwischen der S110 und RX100 ausmachen. Und die RX100 kenne ich nicht. Insofern würde ich da wirklich gerne etwas mehr belastbares Material haben und nicht nur Prospektmaterial der Hersteller.
    Aktualisiert: 14.03.2013 um 08:40 von Edmundo
  4. Avatar von Mawal
    Lieber Elmar, ich fotografiere anders als du. Ich sehe einen Moment, den will ich abbilden. Dann ist der Moment weg. Technische Perfektion ist für mich ganz sekundär.

    Zu deinen Fragen:

    Es gibt unendlich viele reviews mit Beispielbildern der RX100, beispielsweise hier. Auf der gleichen Seite gibt es eine ebenso ausführliche review der S110, dpreview ist eine weitere sehr gute Quelle.
  5. Avatar von Edmundo
    War überhaupt nicht böse gemeint, mich interessieren reviews aber ich finde Nicht-Bundstift-Testbilder interessanter, weil praxisnäher. Daher die ernst gemeinte Frage ob es noch was an Bildern gibt, die Du herzeigen magst, gerne auch im Vergleich.

Trackbacks