RSS-Feed anzeigen

Donluigi

Schuhe

Bewerten
[/URL]

Jaaaaaa, liebe Freunde!! heute zeig ich euch mal meine alten Schuhe. Alte, gammlige Schuhe, die eigentlich keiner sehen will. Für mich sind sie aber insofern was besonderes, weil es die ersten Laufschuhe sind, die ich tatsächlich durchgelaufen habe.

Bisher habe ich Turnschuhe immer nur dann entsorgt, wenn sie entweder völlig out of style waren - und ich wohn auf dem Land, das kann also mal 10 Jahre dauern - oder weil ich neue brauchte, weil die alten in irgendeinem Kofferraum, Spind oder Umzugskarton verlustig gegangen waren. Da ich selten Turnschuhe trage und sie eigentlich auch nicht mag, kann ich also die Turnschuhpaare in meinem Leben an wenigen Händen abzählen.

Diese hier waren eigentlich auch schon überm Limit, aber ich habe die Neuanschaffung gescheut, da ich von der Thematik einfach zu wenig Ahnung habe und mir vor der mit aberhunderten Paaren verschidenster Schuhe an der Displaywand graute, von denen einer geiler als der andere und somit jeder Griff der falsche war. Bei diesen hier tat ich also das einzig richtige, ging zum Sportschuhhöker in Grünstadt, der genau 4 verschiedene Paare da hatte, diese wurden mir empfohlen ("Die do sin guud!"), mir gefiel, daß sie zudem reduziert waren. Ich hab dann etwa 1.000 km damit runtergeschrubbt (krass, oder? 1000 km!) und jetzt fielen sie dann langsam auseinander, was mir ebenfalls gefiel. Jedes durchgewetzte Schnürsenkelloch, jeder Riß im Gewebe, jedes beschädigte Stück Sohle war wie eine Trophäe, eine Kerbe am Colt.

Aber jetzt war Schluß, die Dinger hatten einfach keinen Halt mehr, waren undicht und sowohl haptisch, als auch olfaktorisch keine Zierde mehr. Ich also zum Fachgeschäft in Mannheim. Warum? Spätestens seit der Rennradwahl ist mir klar, daß ausschließlich das Equipment entscheidend über Sieg und Niederlage ist und der Athlet selbst (ich scheue mich nicht, dieses Wort zu benutzen) eigentlich nur unnötiges Beiwerk ist - bissi wie bei KITT und David Hasselhof. Ich mein, wer hat denn die ganze Arbeit gemacht? Wer behielt denn den kühlen Kopf, wenns brenzlig wurde? Wer hat immer Michaels Arsch aus der Scheiße geholt??? Eben!!

Ich ging also in ein Geschäft. Ein gutes Geschäft. Mit Kletterwand, tausend Stockwerken mit hunderttausend Sportgeräten, Sportkleidungsstücken, Sportequipment, Sportzubehör, Sportaccessoires, Sport Sport Sport. Meine Welt! An der Laufschuhwand angekommen - die in etwa die Fläche eines handelsüblichen Delacroix bedeckte und sich neben der ähnlich großen Wand für Trekkingschuhe, der für Fußballschuhe, der für Steppingschuhe, der für Walkingschuhe und der für Wanderschuhe befand - wurde ich eingehend befragt, was ich mit dem Schuh machen wollte. Mir wurden diverse Schuhe erklärt und zum Schluß wurde sogar ein Video angefertigt, wie der Schuh sitzt, während ich laufe. An sich kein Freund von solche Marketingfärz, war ich doch sehr überrascht, wie deutlich die Unterschiede zu sehen waren hinsichtlich Führung, Halt und Stabilität. Die Wahl fiel dann auf den, der auch ohne Video sich am besten anfühlte. Es waren auch tatsächlich die ersten Turnschuhe meines Lebens, die ich nicht aus Style-Erwägungen (glanzschwarze Nike Hi-Tops mit goldenem Swoosh und goldenem K-K-Klettverschluß in einer Zeit, in der man NUR weiße Adidas mit auswechselbaren rot-blau-weißen Nupsis im Absatz tragen durfte - ich konnte sie alle haben, damals in der 8.) oder aus baustellentauglichen Überlegungen heraus kaufte, sondern tatsächlich als reines Sportgerät, ach was: Arbeitsgerät.

Was mach ich jetzt mit den alten? Ins Network oder als Preis für den QDDS-Vorletzten?

"Schuhe" bei Facebook speichern "Schuhe" bei Google speichern "Schuhe" bei Twitter speichern "Schuhe" bei YiGG.de speichern "Schuhe" bei Mister Wong speichern "Schuhe" bei del.icio.us speichern "Schuhe" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Koenig Kurt
    Könnte man die nicht in einen Wasserspenderbehälter einschweißen lassen - und dann diesen, als einzige Getränkequelle, bei den QDDS platzieren? Es heißt doch schließlich "Quäl Dich, Du Sau", nicht "Trink, Du Depp".
  2. Avatar von Donluigi
    Wir laufen in der Pfalz. Dort kann man Getränkequellen nicht limitieren
  3. Avatar von Tschebyscheff
    Die sind doch noch gut.
  4. Avatar von ROLSL
    TOBIAS!!!!! Das sind keine Turnschuhe!! Du kaufst jetzt LAUFSCHUHE! Du bist ein LÄUFER!

  5. Avatar von love_my_EXII
    Cool!

    braucht Ihr noch nen Streckenposten?

    Gruß,
    Oliver
  6. Avatar von John Wayne
    Mensch Tobias. DU bist doch der Goldschmied!
    Die Schlappen müssen zu einem Pokal umfunktioniert werden. Da muss Blattgold drauf, vielleicht noch ein paar Flügel dran (wie früher an den Schirmmützen)...

    Ansonsten bei Langeweile mal mit den alten Tretern bei Herrn Engelhorn vorbei - natürlich mit der neuen Rechnung. Höfflich um Ersatz bitten, da Du mit der Qualität nicht ganz zufrieden seist.

    Oliver: Streckenposten und Proviantmeister kann man nie genug haben.
  7. Avatar von PCS
    Wie schauen denn nun die Neuen aus?
  8. Avatar von JakeSteed
    Frei nach Forrest Gump's Mama: "Schuhe sagen eine Menge über den Menschen aus, der sie trägt. Wo er herkommt, wo er hingeht..."
    Gute Arbeit, die Dinger abzulatschen. Würde sie mir auch in eine Vitrine stellen mit QDDS-Bezug oder nem Foto von Dir, wie Du abgekämpft vom Training heimkommst. Vielleicht nicht unbedingt im Wohnzimmer aufstellen
  9. Avatar von heintzi
    Hier im Forum gibt es Leute, die für verranzte Tauchzwiebeln Unsummen Geld ausgeben.

    Solche Leute musst Du ansprechen (Stichwort Cross Selling, auch wenn in diesem Fall crossmäßig nicht mehr viel geht).
  10. Avatar von GMT 2
    die sehen doch noch gut aus, locker nochmal 300km zu verwenden
  11. Avatar von X-E-L-O-R
    Ja, der Laden in MA gibt sich wirklich Mühe bei der Laufschuhberatung!
    Habe meine dort auch her. Nur sollte ich sie öfter nutzen...

    Außerdem kommt in der Abteilung 1-2 mal die Woche mein Orthopädieschuhtechniker (für Sporteinlagen) vorbei, um Maß bei den Problem-Fuß-Kunden zu nehmen. Ein sehr fähiger Mann, den ich nur weiterempfehlen kann.

    Er hat bei mir mit den richtigen Einlagen das geschafft, was ein Artz nur mittels OP (Ausgang ungewiss) geschafft hätte: Er hat mich von einem fiesen Fersensporn geheilt!
  12. Avatar von maut
    stell sie bei ebay ein, da gibt´s immer leute die suchen fetischmäßig nach stark gebrauchten müffelnden schuhen... du wirst jemanden glücklich machen.

Trackbacks