RSS-Feed anzeigen

Donluigi

Bootcamp

Bewerten
Und nochn Rekord. Nachdem es mich nach der letzten Runde doch extrem gewurmt hatte, daß ich im einstelligen Kilometerbereich geblieben bin, hab ich heute eine sechste Runde dranhängen können und hab meine eigene Bestleistung auf 10.8 km schieben können. Diese in 78 Minuten, womit ich ziemlich zufrieden bin.

Seit vorgestern hab ich ein Rennrad am Start, welches mir von meinem offiziellen Sponsor, der Firma "Reitzbar & Rüpelhaft"-Radsport in Wiesbaden freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde. Reifchen, so dünn, daß man damit Trüffel hobeln könnte und das ganze Rad so leicht, daß ich heute vielleicht doch mal wieder ein größeres Steak essen werde. An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an den Thomas Reitz, Förderer des Behindertensports und Freund der Letztplatzierten.

Morgen vormittag also das erste mal in meinem Leben eine Runde auf nem Rennrad, nachdem ich heute das erste mal mehr als 10 km gerannt bin. Merkwürdige Auswüchse, die diese Midlife-Crisis mit mir austreibt.

Auch die QDDS-Idee reift immer mehr, mittlerweile stehen Grundzüge der Strecke und auch das Nachprogramm gedeiht.

"Bootcamp" bei Facebook speichern "Bootcamp" bei Google speichern "Bootcamp" bei Twitter speichern "Bootcamp" bei YiGG.de speichern "Bootcamp" bei Mister Wong speichern "Bootcamp" bei del.icio.us speichern "Bootcamp" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von ferryporsche356
    und auch das Nachprogramm gedeiht
    ...dann komm ich auch.
  2. Avatar von Clapton
    Ich komme nur, wenn es einen Mannschaftswettbewerb gibt und ich nur schwimmen muss.
  3. Avatar von Donluigi
    Vergiß es. Ganz oder garnicht!
  4. Avatar von buchfuchs1
    Wenn mein blödes Knie nicht wäre.

    Laufen geht gar nicht, Radfahren eh nicht, aber dafür schwimme ich jetzt 40 Minuten gegen die Gegenstromanlage.
    Laufen und Radfahren erst wieder ab Ende November.
  5. Avatar von Donluigi
    Ohne Knie geht auch. Meine Sniper haben Nico zweimal ins Knie geschossen die Tage, er war trotzdem schneller als ich
  6. Avatar von buchfuchs1
    Um Nico zu stoppen muss man ihm mehrfach in den Kopf schiessen (lassen).

Trackbacks