RSS-Feed anzeigen

Donluigi

Level up!

Bewerten
Heute mal 2 Briketts nachgelegt und die Laufstrecke auf 8 km erhöht. Ging sogar. Die ersten 6 km ohne Pause, die letzten 2 km hätt ich vielleicht sogar hinbekommen, aber das mit der Steigung hoch in den Ort - die Ortskundigen kennen die ja - war mir dann doch zuviel. Also 100 Schritte gehen, 100 Schritte laufen, und zwar schneller als sonst, spodaß der Schnitt garnicht soo versaut ist. Immerhin 6.9-Schnitt. Aber Geschwindigkeit ist mir eigentlich egal, Hauptsache ankommen.

Morgen wieder Rad fahren und laufen, mal sehen, wies funktioniert.

Das lustige ist, daß man so langsam in einen Modus kommt, in dem man das Laufen nicht so wirklich wahrnimmt. Wenn ich jetzt auf "längeren" Strecken ohne störende oder konzentrationsfordernde Verwirrungen (Steigungen, extrem steiniger Untergrund etc.) unterwegs bin, klappt es manchmal, daß ich in so einen Automatik-Modus komme, in dem ich dann nur noch Schritte zähle (4 Schritte einatmen, 4 Schritte ausatmen) und irgendein Problem durchdenke, das kann ein Entwurf sein oder ein vor mir liegendes Gespräch. Wenn ichs durch hab, bin ich 2-3 km weiter, ohne diese wirklich gemerkt zu haben. Ich kann diesen Automatikmodus noch nicht bewußt herstellen, wenn ich ihn erzwingen will, klappts meistens nicht. Aber manchmal ist man dann einfach drin.

"Level up!" bei Facebook speichern "Level up!" bei Google speichern "Level up!" bei Twitter speichern "Level up!" bei YiGG.de speichern "Level up!" bei Mister Wong speichern "Level up!" bei del.icio.us speichern "Level up!" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von JakeSteed
    Respekt Tobias! Ich les' seit Beginn mit und mein schlechtes Gewissen frisst mich zusehends auf. Bin zwar unregelmäßig schwimmen und radeln, aber mit Laufen is irgendwie nix. Grad auch recht schwierig wegen Umzugstheater. Aber wenn ich ab 1.10. wieder in Nürnberg wohne, werde ich vorm Büro morgens laufen gehen. Hab zwar keine Weinberge sondern Industriegebiet, aber egal. Brauchst hart, kriegst hart
  2. Avatar von AcidUser
    Respekt, ich kann mich an den Aufstieg zur Burg erinnern! Damals hätte ich alles für ein Sauerstoffzelt gegeben nachdem ich,
    dem Kollaps nah, oben angekommen war!
    Aktualisiert: 24.09.2011 um 14:59 von AcidUser
  3. Avatar von COMEX
    T., bitte an das Posten für den 'Walk through' auf Youtube denken!

    The few, The proud!
  4. Avatar von karlhesselbach
    Automatikmodus abrufen ist ganz einfach.

    nennt sich bei Radrennfahrern "Rhythmus.
    Damit kannst Du richtig lange Anstiege oder Pässe sehr schnell hochfahren. Ich erklärs Dir beim nächsten mal. Ich will nur nicht das es die Rennradfahrer nachmachen

    Bemerkt man eigentlich meine mir eigene ekelhafte unsymphatische Spitzfindigkeit: Radrennfahrer und Rennradfahrer

Trackbacks