RSS-Feed anzeigen

Donluigi

Rainman

Bewerten
Der Herbst hat Einzug gehalten. War es am Wochenende noch krachsommerlich, kommt jetzt die geballte Ladung: Wind, Regen, verfärbtes Laub. Imho ja die schönste Jahreszeit in der Pfalz. Laufmäßig hingegen eine echte Herausforderung, bei dem Wetter geht ja normalerweise keine Sau freiwillig vor die Tür. Dennoch: ist man erstmal draußen, könnte es erfrischender kaum sein: leckere Luft, angenehmer Waldboden. Und dieses wohlige Gefühl der Verachtung gegenüber allen anderen, die jetzt bräsig am Küchentisch hocken und Tassimo saufen, während man hier draußen epische Schlachten gegen die Gezeiten schlägt. Und Schlachten waren es: 3 km am Stück, schon geil. Die Veränderungen sind enorm: sah ich nach den ersten 200 Metern am Sonntag aus wie eine Ausgabestelle für kostenlose Schweißpröbchen, geht das heute ganz anders vonstatten. Ich könnte fast so jetzt ins Büro gehen. Erstaunlich, wie schnell man sich da umgewöhnt und anpaßt.

Ich kann jedem, der einen inneren Schweinehund mit sich rumträgt und sowas auch mal machen will, nur empfehlen, just dies zu tun.

Und heute wieder eine Leserfrage. Heute an die, die schon mal an einem Triathlon oder einer vergleichbaren Veranstaltung teilgenommen haben: Wieviel Personal braucht man wohl für die Durchführung eines Triathlons? Und was für Stationen muß man einrichten? Zeitnehmer, Verpflegung, Sanitäter, Streckenposten. Zählt mal so auf, was da so benötigt wird.

"Rainman" bei Facebook speichern "Rainman" bei Google speichern "Rainman" bei Twitter speichern "Rainman" bei YiGG.de speichern "Rainman" bei Mister Wong speichern "Rainman" bei del.icio.us speichern "Rainman" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von paddy
    Glückwunsch. Meinem inneren Schweinehund hab ich bis etwas 5.000 m stetig die Fresze poliert, danach er mir...
  2. Avatar von rabbid
    Hört sich richtig gut an, Gratulation Tobias. Da packt mich fast die Lust auch mal wieder morgens laufen zu gehen. Ich kann zwar nichts zur Leserfrage beisteuern, aber so langsam beschleicht mich das Gefühl, als müsste ich mich auf ein RLX-Event vorbereiten und anfangen Schwimmen zu lernen
  3. Avatar von karlhesselbach
    Triathlönräder...

    billige Triathlonräder

    wer will nochmal wer hat noch nicht
  4. Avatar von Donluigi
    Hier ,hessel, kann ich mit meiner Mountainquetsche da noch punkten oder lachen mich die Jungs im Forum dann aus?
  5. Avatar von rabbid
    Am Start lachen Sie Dich aus. Aber wenn Du lächelnd nach 10 km an ihnen vorbeirollst, lachst du sie aus Ich will dem Hesselbach nicht in die Quere kommen, aber wenn Du größe 56 brauchst, hätte ich noch ein Bianchi-Rennrad für Dich hier. Kannst du am WE mitnehmen
  6. Avatar von karlhesselbach
    Größe 56. Hast Du den Tobias schon mal gesehen? Wenn der aufsteht geht die Sonne unter.

    Ich weiß nicht Tobias, jeder denkt Du wärst ein aufgestumpter Zwerg Wie wirkst Du nur auf Bildern
  7. Avatar von Donluigi
    Kükenklein und flockenflauschig. Nur in real life fangen Kinder an zu weinen, wenn ich in den Raum komm.
  8. Avatar von buchfuchs1
    Roadrunner ist heute abend 17 KM auf dem Spinner-Rad gefahren.
    Zum Glück kommt die Putzfrau Morgen um den Schweiss aufzuwischen, kein Holz schafft das in einer Nacht.
    In 6 Stunden wieder schwimmen.
    Den Trainingsbereich auf harte 25 Grad abgekühlt.
    In 4 Wochen werde ich morgens eine Eisdecke durchstossen müssen, um an mein Frühstück zu kommen. Bierflaschen platzen schnell.
  9. Avatar von Donluigi
    Guter Mann! Die Presse fragt schon nach
  10. Avatar von rabbid
    ach, lange Sattelstütze rein und Rennradlenker nach oben gedreht, schon passt das!

    Zitat Zitat von karlhesselbach
    Größe 56. Hast Du den Tobias schon mal gesehen? Wenn der aufsteht geht die Sonne unter.

    Ich weiß nicht Tobias, jeder denkt Du wärst ein aufgestumpter Zwerg Wie wirkst Du nur auf Bildern
  11. Avatar von MacLeon
    Na komm, so groß ist der Tobias nun auch wieder nicht

Trackbacks