PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was Kostet Batteriewechsel bei ner Sinn EZM 2



Sodesunee
09.02.2006, 14:49
Weiss jemand was ein Batteriewechsel bei ner Sinn EZM 2 kostet ? Kann das jedes Depot machen oder muss die Uhr zu Sinn ???

ehemaliges mitglied
09.02.2006, 14:52
Die Uhr muß zu Sinn, weil auch ein "Ölwechsel" ansteht ... Ruf doch einfach mal an und frag nach den Tarifen:

069-978414-0

Wird sicher nicht die Welt sein

Andreas
09.02.2006, 16:03
Original von Sodesunee
Weiss jemand was ein Batteriewechsel bei ner Sinn EZM 2 kostet ? Kann das jedes Depot machen oder muss die Uhr zu Sinn ???

Es sollte jedes Depot machen können, da Sinn angeblich es den Depot-Betreibern zur Auflage gemacht hatte bei der Debot- Bewerbung, eine eigene Fachwerkstatt im Hause zu haben....

Musst du sie erst dahin schicken, kommt der Batteriewechsel zu teuer...

Früher gab es mal die Marke RIVADO, die hatte das selbe Silikon Oel im Gehäuse eingebracht, vieleicht ist ein Fachbetrieb in deiner Nähe, der dieses Oel (Silicon Oel AK 10 von Wacker Chemie GmbH ) hat.


Gruß Andreas

obo
09.02.2006, 16:06
Na, das aktuelle Angebot in der Bucht im Auge :D

ehemaliges mitglied
09.02.2006, 16:20
Sowas in der Richtung dachte ich mir auch schon ;)

ehemaliges mitglied
09.02.2006, 16:29
wenn ich mich nicht täusche waren es ca 70 Euro

ehemaliges mitglied
09.02.2006, 16:49
Das scheint mir realistisch!

ole75
09.02.2006, 17:56
Ich hatte vor kurzem wegen einem Batteriewechsel bei einer EZM 2 mal per mail angefragt.
Hier die Antwort von Sinn:


Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Ein Batteriewechsel bei unseren Hydro-Uhren muß bei uns im Hause durchgeführt werden und kostet derzeit 5,- € für die Batterie, 5,- € Arbeitskosten, 30,- € für die Erneuerung der Ölfüllung sowie ggfls. 12,50 € Versandkosten innerhalb Deutschlands.

Hierzu möchten wir Sie bitten, uns Ihre Uhr zuzusenden oder gerne auch persönlich vorbeizubringen, damit wir sie in Augenschein nehmen können. Über alles weitere werden wir Sie dann selbstverständlich informieren. Hinsichtlich der Versendung möchten wir empfehlen, auf ausreichende Versicherung zu achten.

Natürlich können Sie sich auch gerne an eines unserer Depots wenden. Eine Liste findet sich unter

Andreas
09.02.2006, 18:10
Original von ole75
Ich hatte vor kurzem wegen einem Batteriewechsel bei einer EZM 2 mal per mail angefragt.
Hier die Antwort von Sinn:


Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Ein Batteriewechsel bei unseren Hydro-Uhren muß bei uns im Hause durchgeführt werden und kostet derzeit 5,- € für die Batterie, 5,- € Arbeitskosten, 30,- € für die Erneuerung der Ölfüllung sowie ggfls. 12,50 € Versandkosten innerhalb Deutschlands.

Hierzu möchten wir Sie bitten, uns Ihre Uhr zuzusenden oder gerne auch persönlich vorbeizubringen, damit wir sie in Augenschein nehmen können. Über alles weitere werden wir Sie dann selbstverständlich informieren. Hinsichtlich der Versendung möchten wir empfehlen, auf ausreichende Versicherung zu achten.

Natürlich können Sie sich auch gerne an eines unserer Depots wenden. Eine Liste findet sich unter


Das liest sich recht ordentlich....nur beträgt das Porto zu Sinn mind. 18,00 € Netto bei janus-trans....

Macht:
5,00 €
30,00 €
12,50 €
18,00 €

65,50 €

+ Mwst.

= 75,98 €

Einfach nur teuer...

Gruß Andreas

ehemaliges mitglied
09.02.2006, 18:30
Was ist daran teuer? Immerhin ist das Teil komplett mit Öl gefüllt ... da wird der der Karstadt um die Ecke nicht unbedingt weiter helfen ;)

GTA Alfisti
09.02.2006, 19:37
Geht doch auch billiger ;)

Einfach zu Horten Batterie wechseln lassen und Nähmaschinenöl
auffüllen und schon ist der KD durchgeführt :D

Spaß beiseite, ich finde es schon ungeschickt wenn die Uhr nach F
muß wegen Batteriewechsel. :stupid:

fliplock_frans
09.02.2006, 19:48
Original von Andreas

Original von ole75
Ich hatte vor kurzem wegen einem Batteriewechsel bei einer EZM 2 mal per mail angefragt.
Hier die Antwort von Sinn:


Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Ein Batteriewechsel bei unseren Hydro-Uhren muß bei uns im Hause durchgeführt werden und kostet derzeit 5,- € für die Batterie, 5,- € Arbeitskosten, 30,- € für die Erneuerung der Ölfüllung sowie ggfls. 12,50 € Versandkosten innerhalb Deutschlands.

Hierzu möchten wir Sie bitten, uns Ihre Uhr zuzusenden oder gerne auch persönlich vorbeizubringen, damit wir sie in Augenschein nehmen können. Über alles weitere werden wir Sie dann selbstverständlich informieren. Hinsichtlich der Versendung möchten wir empfehlen, auf ausreichende Versicherung zu achten.

Natürlich können Sie sich auch gerne an eines unserer Depots wenden. Eine Liste findet sich unter


Das liest sich recht ordentlich....nur beträgt das Porto zu Sinn mind. 18,00 € Netto bei janus-trans....

Macht:
5,00 €
30,00 €
12,50 €
18,00 €

65,50 €

+ Mwst.

= 75,98 €

Einfach nur teuer...

Gruß Andreas

Sorry, ich komm da aber auf eine andere Summe.

5€ Bat
5€ Arbeit
30€ Öl
18€ Versand

Summe 58€

ich finde den preis ok, für die erbrachte leistung

4rolex4me
09.02.2006, 19:57
Nick, jetzt hast' den Versand von 12,50 vergessen.... :D :D

Stolzer Ölpreis übrigens!!! 8o

ehemaliges mitglied
09.02.2006, 20:03
Nun, 10W40 wird nicht klappen ;)

fliplock_frans
09.02.2006, 20:10
Original von 4rolex4me
Nick, jetzt hast' den Versand von 12,50 vergessen.... :D :D

Stolzer Ölpreis übrigens!!! 8o

nö, 18€ sind doch versand! ;)

edit: aber zurückschicken müssen die ja, also hab ich unrecht 8o :cool:

Andreas
09.02.2006, 20:25
Original von ******
Was ist daran teuer? Immerhin ist das Teil komplett mit Öl gefüllt ... da wird der der Karstadt um die Ecke nicht unbedingt weiter helfen ;)



Sicherlich wird Karstadt da nicht die Leistung erbringen...

Batteriewechsel kostet im Schnitt 9,00 € plus/minus
Oel auffüllen, ca 15,00 €

Plus Serviceleistung wie Band und Gehäuse reinigen, sowie die Dichtungen in Silikonoel legen nach den säubern, ca 15,00 €

Macht Alles inkl. Mwst. ca. 39,00 €, plus/minus....

Das ist inkl. dem sog. periodischen Servicearbeiten ein fairer Kurs, wenn du einen Fachbetrieb in deiner Nähe hast...

Vorausgesetzt er geht an Sinn Uhren überhaupt dran...

Gruß Andreas

elmar2001
09.02.2006, 20:35
Original von fliplock_frans

Original von Andreas

Original von ole75
Ich hatte vor kurzem wegen einem Batteriewechsel bei einer EZM 2 mal per mail angefragt.
Hier die Antwort von Sinn:


Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Ein Batteriewechsel bei unseren Hydro-Uhren muß bei uns im Hause durchgeführt werden und kostet derzeit 5,- € für die Batterie, 5,- € Arbeitskosten, 30,- € für die Erneuerung der Ölfüllung sowie ggfls. 12,50 € Versandkosten innerhalb Deutschlands.

Hierzu möchten wir Sie bitten, uns Ihre Uhr zuzusenden oder gerne auch persönlich vorbeizubringen, damit wir sie in Augenschein nehmen können. Über alles weitere werden wir Sie dann selbstverständlich informieren. Hinsichtlich der Versendung möchten wir empfehlen, auf ausreichende Versicherung zu achten.

Natürlich können Sie sich auch gerne an eines unserer Depots wenden. Eine Liste findet sich unter


Das liest sich recht ordentlich....nur beträgt das Porto zu Sinn mind. 18,00 € Netto bei janus-trans....

Macht:
5,00 €
30,00 €
12,50 €
18,00 €

65,50 €

+ Mwst.

= 75,98 €

Einfach nur teuer...

Gruß Andreas

Sorry, ich komm da aber auf eine andere Summe.

5€ Bat
5€ Arbeit
30€ Öl
18€ Versand

Summe 58€

ich finde den preis ok, für die erbrachte leistung

Hä??? Ich komm nur auf

5€ Bat
5€ Arbeit
30€ Öl
----------
40 Euro

Den Versand kannst Du doch für den Service nicht mitrechnen :stupid: - man kann die Uhr ja auch hinbringen. Und wenn der Andreas die Uhr schicken muss, wird ja auch noch Versand draufkommen müssen, denke ich. Und bei Deinem Preis, Andreas, von 39 Euro hast Du auch keine Versankosten drin. ;)

Zudem sind die Versandkosten nur 12,50 Euro, und nicht 18 Euro und schon gar nicht 12,50 Euro + 18 Euro. ;)

ehemaliges mitglied
09.02.2006, 20:47
Mensch Elmar sei froh das einer mal seine
Kalkulation offen legt! :D :D :D

elmar2001
09.02.2006, 22:31
Original von indiana
Mensch Elmar sei froh das einer mal seine
Kalkulation offen legt! :D :D :D

Naja, so schwierig ist die Rechnung ja nicht ;)

ehemaliges mitglied
10.02.2006, 08:05
Alle die fetten Kronen im Schrank und wegen 12,50 mehr oder weniger bei kanppen 55 e heulen......Oberlehrer! :D :rolleyes: ;)

ehemaliges mitglied
10.02.2006, 09:12
LOL :gut:

ehemaliges mitglied
10.02.2006, 09:19
Original von ******
Alle die fetten Kronen im Schrank und wegen 12,50 mehr oder weniger bei kanppen 55 e heulen......Oberlehrer! :D :rolleyes: ;)


ich hatte es schon auf der zunge..........war vor kurzem schon mal so ne diskussion.........5 kronen im besitz ne karre für nen 80er und sich wegen 50 teuronen anpissen........scheinheiliges gesindel ;) ;)

ach ja, Andreas beitrag bzgl Sinn wird sowieso wegen voreingenommenheit nicht bewertet :D ;)

KINI
10.02.2006, 09:45
Wenn man bedenkt, dass die Batterie ca. 7 Jahre hält, finde ich den finanziellen Aufwand nicht so besonders hoch.
Ist halt außerdem eine besondere Uhr mit besonderer Technik...

ehemaliges mitglied
10.02.2006, 10:04
Und für Forenkollegen, denen das zu viel Geld auf einen Schlag ist, kann man sicher auch ein Finanzierung oder Leasung auf 7 Jahren kalkulieren ;)

Andreas
10.02.2006, 10:30
Original von elmar2001

Original von fliplock_frans

Original von Andreas

Original von ole75
Ich hatte vor kurzem wegen einem Batteriewechsel bei einer EZM 2 mal per mail angefragt.
Hier die Antwort von Sinn:


Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Ein Batteriewechsel bei unseren Hydro-Uhren muß bei uns im Hause durchgeführt werden und kostet derzeit 5,- € für die Batterie, 5,- € Arbeitskosten, 30,- € für die Erneuerung der Ölfüllung sowie ggfls. 12,50 € Versandkosten innerhalb Deutschlands.

Hierzu möchten wir Sie bitten, uns Ihre Uhr zuzusenden oder gerne auch persönlich vorbeizubringen, damit wir sie in Augenschein nehmen können. Über alles weitere werden wir Sie dann selbstverständlich informieren. Hinsichtlich der Versendung möchten wir empfehlen, auf ausreichende Versicherung zu achten.

Natürlich können Sie sich auch gerne an eines unserer Depots wenden. Eine Liste findet sich unter


Das liest sich recht ordentlich....nur beträgt das Porto zu Sinn mind. 18,00 € Netto bei janus-trans....

Macht:
5,00 €
30,00 €
12,50 €
18,00 €

65,50 €

+ Mwst.

= 75,98 €

Einfach nur teuer...

Gruß Andreas

Sorry, ich komm da aber auf eine andere Summe.

5€ Bat
5€ Arbeit
30€ Öl
18€ Versand

Summe 58€

ich finde den preis ok, für die erbrachte leistung

Hä??? Ich komm nur auf

5€ Bat
5€ Arbeit
30€ Öl
----------
40 Euro

Den Versand kannst Du doch für den Service nicht mitrechnen :stupid: - man kann die Uhr ja auch hinbringen. Und wenn der Andreas die Uhr schicken muss, wird ja auch noch Versand draufkommen müssen, denke ich. Und bei Deinem Preis, Andreas, von 39 Euro hast Du auch keine Versankosten drin. ;)

Zudem sind die Versandkosten nur 12,50 Euro, und nicht 18 Euro und schon gar nicht 12,50 Euro + 18 Euro. ;)




Also mit dem Rechnen habert es bei einigen....

Einer vergisst die Retour-Portokosten von Netto 12,50 € die Sinn berechnet im o.g. KVA und der Elmar verwechselt das Sinn Angebot mit einem Angebot, eines fiktiven Serviceanbieters Vorort, schon auf Brutto-Basis dargestellt.

Verwässert und verfälscht ihr in der Realität euch auch so die Angebote um sich etwas schön oder schlecht zu schreiben... :D

In der Tat bin ich voreingenommen!!!!!!! Nur sind meine Bewegründe von anderer Art, als man mir vieleicht unterstellt, denn wenn ich wie ein Versandhändler Sinn schon Verkaufsstellen einrichte, dann sollte auch im Sinne für den Kunden darauf geachtet werden, das Pillepup-Serviceleistungen dem Endverbraucher Vorort günstig im Verhältnis zum Produkt angeboten werden kann....also nicht nur ein Sinn Verkauf Depot, sondern auch ein Service Depot, was nicht nur so aussieht, das der Kunde die ware dort abgibt und alles wird wieder nach Sinn geschickt usw......
Ich halte dies für erhebliche Nachteile im Kostenbereich sowie wie im Zeitbereich, das eine Uhr unnötig länger weg ist.....

Das wird häufig bei der Kaufentscheidung nicht einkalkuliert....

Un damit sein ich bitte so zu verstehen, wie ich es geschrieben habe und nicht, das ich den Service der Firma Sinn in irgendeiner Form beurteile.....die machen ihre Arbeit schon, keine Frage....der Kunde Zahlt ja die Nachteile....

Nur das möchte ich an diesem Beispiel eine Pillepup Serviceleistung darstellen, das dem Kunden unnötigerweise Mehrkosten entstehen und das kann man sich nicht falsch irgendwie schön Rechnen....


Gruß Andreas

ehemaliges mitglied
10.02.2006, 10:35
Du - das hat nichts mit einem normalen Batteriewechsel zu tun. Das steht sogar im Sinn-Prospekt, also kann sich jeder schon beim Kauf überlegen, ob er nach einigen Jahr diese Mehrkosten & den Zeitaufwand schlucken will oder nicht.

Haben wir hier ein Problem oder machen wir gerade eins? ;)

ehemaliges mitglied
10.02.2006, 10:37
Original von Andreas
Verwässert und verfälscht ihr in der Realität euch auch so die Angebote um sich etwas schön oder schlecht zu schreiben... :D

Gruß Andreas

alles nur eine frage der definition, oder wer schreibt der bleibt :D :D

KINI
10.02.2006, 11:18
Mir ist es lieber, ich schicke einmal in vielleicht sieben Jahren die Uhr an den Hersteller und lasse den Service von Leuten vornehmen, die das wohl schon etwas öfters gemacht haben (mit dem Öl und den Teilen, wie dafür vorgesehen).

ehemaliges mitglied
10.02.2006, 11:24
... macht man das nicht bei allen Uhren so? ;)

KINI
10.02.2006, 11:35
Anscheinend nicht.... ;)

ehemaliges mitglied
10.02.2006, 11:35
8o Dann mache ich ja was falsch :D

KINI
10.02.2006, 11:36
Man lernt nie aus :gut:

ehemaliges mitglied
10.02.2006, 11:44
Danke! Danke! Danke! :D

Andreas
10.02.2006, 12:07
Original von Sinn-Freak
Mir ist es lieber, ich schicke einmal in vielleicht sieben Jahren die Uhr an den Hersteller und lasse den Service von Leuten vornehmen, die das wohl schon etwas öfters gemacht haben (mit dem Öl und den Teilen, wie dafür vorgesehen).


So soll es auch sein...nur war die Eingangsfrage eine andere.....was kostet es...


Übrigens, können tust Du das auch mit 2 linken Händen, wenn ich Dir die Werkzeuge und andere Mittel gebe...

Gruß Andreas

KINI
10.02.2006, 14:52
Ja, und darauf wurde auch exakt geantwortet. Nur dann ging die Diskussion von wegen "zu teuer" und so weiter doch erst los.... ;)


Mich würde aber dennoch interessieren, wie die Befüllung mit Öl eigentlich so gemacht wird - vielleicht fange ich nachher mal zu schrauben an....

Andreas
10.02.2006, 15:53
Original von Sinn-Freak
Ja, und darauf wurde auch exakt geantwortet. Nur dann ging die Diskussion von wegen "zu teuer" und so weiter doch erst los.... ;)

Ja, das stimmt, wenn man das vor dem Hintergrund meiner Aussage stellt, das es dem Sinn Kunden günstiger kommen würde, wenn die Firma Sinn über leistungsstarke Depot Partner verfügt, die zumindest, die einfachen Serviceleistungen darstellen können, ohne das gleich immer Alles eingeschickt werden muß. D.h. in diesem Fall, das 18,00 €, plus 12,50 € Netto Portokosten eingespart werden könnte....und der Kunde freut sich, das dieser Löwenanteil an Kosten entfällt.


Mich würde aber dennoch interessieren, wie die Befüllung mit Öl eigentlich so gemacht wird - vielleicht fange ich nachher mal zu schrauben an....


....mich auch :D :D :D

Der freundliche und kompetente Sinn Depot Betreiber kann und wird dies dem Kunden gerne ausführlicher erklären...., denn es gibt ihn vereinzelt und das ist gut.

Gruß Andreas

max mustermann
12.02.2006, 14:25
Böse Zungen behaupten, durch einen Batteriewechsel verdoppelt sich der Wert der Uhr ........... :D

GTA Alfisti
12.02.2006, 16:14
Eure Probleme möchte ich haben :rolleyes: und rumeiern wegen
ein Paar Euro hin oder her.
Wie schon geschrieben ist der einzige Nachteil meines Erachtens die Dauer bis man seine Uhr wieder in Händen hält.
Das wußte man aber beim Kauf wenn man sich ein bischen informiert hat.
Also weg mit dem Teil,machen lassen und hoffen das das gute Stück
schnellstens wieder da ist.

Schönen Tag

Jürgen

@******, alle Uhren immer zum Hersteller :stupid: ;)