RSS-Feed anzeigen

Der Ultra Weinblog

Weninger - Blaufränkisch Saybritz 2009

Bewerten
Ich hab da heute einen unglaublich spannenden Wein im Glas, der sicherlich in der Lage ist die Gemüter zu spalten.

www.saybritz.at - Ein Blaufränkisch aus dem Südburgenland, vinifiziert vom Weingut Weninger.
Ok, im Südburgenland gibt es mittlerweile sehr viele gute Weine, aber was soll an dem Saybritz da jetzt besonders, oder
gar kontrovers sein?
Ganz einfach - Die Machart.

Angefangen von der für Blaufränkisch unüblichen, aber für mich sehr passenden, Burgunderflasche.

Name:  saybritz.jpg
Hits: 334
Größe:  65,6 KB

Bis hin zum Geschmack und der Stilistik des Weines.

Obwohl es sich um sehr alte Reben (37 Jahre) handelt, die einen sehr dichten Wein zu produzieren in der Lage wären, wird hier vorwiegend auf Eleganz und Frische gesetzt. Das normalerweise massive Holz bleibt hier im Hintergrund, soweit ich weiß wird der Wein nicht in Barrique sondern im großen Holzfass ausgebaut.

Optisch ist der Wein auch nicht ganz so dunkel wie andere Vertreter seiner Zunft - der Kern ist mitteldicht und zum Rand hin ist wird er doch relativ hell.

Name:  saybritz2.jpg
Hits: 203
Größe:  51,9 KB

In der Nase dominieren daher auch die primären Fruchtaromen, deutlich auch Sauerkirsche, und nur hintegründig etwas Tabak und Vanille. Sehr kühle Aromatik, man könnte sagen aristokratisch

Am Gaumen dann die erste Überraschung - die Säure ist sehr präsent und fordernd und lässt einem förmlich das Wasser im Mund zusammenlaufen. Dennoch ein ganz klarer Blaufränker mit all seinen bekannten rotbeerigen Frucharomen, lediglich die Kaffee und Vanilletöne sind kaum bis gar nicht vorhanden, welche normalerweise stark vom Faß beeinflusst werden. Im Finish kommt dann eine ordentliche Pfeffrigkeit dazu, beleitet von einem langen würzigen Nachhall.

Der Wein ist nichts für die Freunde fetter, superdichter Weine, sondern eher für welche die auf Finesse und Eleganz wert legen.
Beim Bewerten tu ich mich schwer, solche Weine gibt es bei uns noch nicht so oft - es fehlt einfach die Erfahrung.
Ich persönlich mag den Stil und 90-92 (mit Potential für lange Reifedauer vergeben)

Man muss dafür knapp 20 Euro auf den Tisch legen, aber ich denke das ist der Wein locker wert, vor allem weil der hier in ein paar Jahren erst richtig Spaß machen wird

"Weninger - Blaufränkisch Saybritz 2009" bei Facebook speichern "Weninger - Blaufränkisch Saybritz 2009" bei Google speichern "Weninger - Blaufränkisch Saybritz 2009" bei Twitter speichern "Weninger - Blaufränkisch Saybritz 2009" bei YiGG.de speichern "Weninger - Blaufränkisch Saybritz 2009" bei Mister Wong speichern "Weninger - Blaufränkisch Saybritz 2009" bei del.icio.us speichern "Weninger - Blaufränkisch Saybritz 2009" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Rotwein , Österreich

Kommentare

Trackbacks